24. bis 30. Juni - von Brixen nach Riva - 7 Etappen - 826 km, 17 800 hm

Team Strassacker: Mit zwei Teams bei der Tour-Transalp

Von Franco Adamo

Foto zu dem Text "Team Strassacker: Mit zwei Teams bei der Tour-Transalp"
| Foto: Team Strassacker

23.06.2018  | 

Der Countdown läuft: Morgen startet in Brixen die Tour Transalp 2018. Vom 24. bis 30. Juni bewältigen die gut 1000 Teilnehmer aus 35 Nationen rund 820 Kilometer und 17 700 Höhenmeter, auf sieben Tages-Etappen mit 18 Alpenpässen.

Wir schicken in diesem Jahr zwei Teams an den Start:
Team Strassacker - Garmin: Nils Kessler, Florian Vrecko
Team Strassacker - radsport-news.com: Christoph Mai, Tom Walther

Kessler und Vrecko, die das gelbe Führungs-Trikot bei der Tour Transalp 2016 bereits für mehrere Tage trugen, gehen entsprechend motiviert an den Start. Unser Geheim-Tip Mai und Walther wollen dem jedoch in nichts nachstehen und sind sicherlich für so manche Überraschung gut. Die Renn-Ergebnisse der letzten Wochen und Monate sprechen für sich und lassen beide Teams die Top Ten der Gesamtwertung fest in den Blick nehmen.

Neben unserem Sponsor Garmin, der unser ganzes Team mit dem Navi Edge 820 und den Pedalen Vector 3 ausrüstet, ist unser Medien-Partner radsport-news.com im Team 2 dabei, und wird uns mit einem Tagebuch begleiten, in dem unsere beiden Teams abwechselnd von den Ereignissen berichten.

Weiter freut es uns besonders, bei der diesjährigen Transalp mit Abus Cycling einen Helm-Sponsor an Bord zu haben, der uns exklusiv für dieses Rennen mit seinen innovativen, auch im Profi-Peloton erfolgreichen Produkten ausstattet. Die beiden Teams gehen mit den Helmen Gamechanger und Aventor an den Start - natürlich im himmelblauen Strassacker-Celeste-Design.

Wir freuen uns auf ein tolles Rennen, und werden euch täglich mit Neuigkeiten auf dem Laufenden halten! Drückt unseren Jungs die Daumen!

Franco Adamo ist Team-Chef des Team Strassacker.
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine