“Ideal für intensives Training bei kaltem Wetter“

Q36.5: neue Winterjacke “Termica Jacket“

Foto zu dem Text "Q36.5: neue Winterjacke “Termica Jacket“"
| Foto: Q36.5

19.11.2017  |  Das neue "Termica Jacket" des Bozner Radbekleidungs-Schneiders Q36.5 ist eine 400 Gramm leichte, vorgeformte Schlechtwetter-Jacke mit geringem Volumen – ideal für intensives Training bei kaltem Wetter.

Das Design ist eine hochentwickelte Interpretation einer modernen, winddichten Winter-Softshell-Jacke. Wärmeintensive Zonen, und die dem Wind ausgesetzten Flächen wie Brust, Oberarme und Vorderseite der Unterarme bestehen aus einem laminierten Polyamid-Polyester mit einer wasserabweisenden, undurchlässigen Schicht.

Darunter befindet sich Mikroflausch. Rücken und die Seitenteile sind aus zwei Thermo-Flauschstoffen gefertigt, mit der Fähigkeit, Feuchtigkeit vom Körper abzuleiten. Das "Body-Mapping"-Design ist durch zwei in der Brustgegend eingesetzte Innenschichten perfektioniert, bestehend aus leichtem, geripptem und flauschigen Stoff, für zusätzlichen Wärmeschutz.

Das gleiche Material wird auch beim markeneigenen „zweiten Innenkragen“ verwendet, der den Hals luftdicht abschließt, wie bei einem Friseur-Umhang, und so das Eindringen des Fahrtwinds verhindert.

Die Jacke hat die gleiche revolutionäre Ärmellösung und die ergonomische, vorgeformte Passform der Q36.5-Kurz- und Langarm-Trikots. Das "Termica Jacket" ist zudem mit markeneigenen verdeckten Tascheneingriffen, und einer zusätzlichen Tasche am vorderen Oberarm ausgestattet.

Die Materialien
45% Polyamid
35% Polyester
15% Elastan
5% Polyurethan
Gewicht 400 g

 
Weitere Informationen

Q36.5
Q&E srl
Vicolo della Fossa 3
39100 Bozen,
Italien

Fon: 0039 0471 285169

E-Mail: supportcenter@q36-5.com
Internet: www.q36-5.com

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Viking Tour Norwegen (NOR, 21.07.)
  • Granfondo San Gottardo (SUI, 22.07.)