Carbon-Laufräder im Online-Direkt-Vertrieb

Equator: Erschwinglich leichter rollen

Foto zu dem Text "Equator: Erschwinglich leichter rollen"
| Foto: equator-cycling.com

11.04.2018  | 

Der Online-Direkt-Vertrieb Equator bietet seit sieben Jahren in Sachen Carbon-Laufräder eine interessante Alternative zu anderen günstigen Anbietern, deren Produkte oft in Qualität und Haltbarkeit variieren.

Equator ist eine Marke von "Gigantex" aus Taiwan, und wurde 1998
gegründet. Gigantex gehört zu den ersten Firmen, die Carbon-Teile für Fahrräder hergestellt haben, und hält über 50 Patente; elf Laufrad-Modelle sind von der UCI zertifiziert. Und Gigantex ist weltweit der einzige Hersteller, der seine Carbon-Matten selbst produziert.

Warum? Weil die Verarbeitung von Carbon-Fasern und -Harz entscheidend für die Qualität von Carbon-Laufrädern ist. Viele große Marken lassen ihre Carbon-Laufräder bei Gigantex herstellen, unter Verwendung der gleichen Produktionsprozesse.

Equator-Vollcarbon-Laufräder sind erschwinglich,
und sie haben zwei Jahre Garantie, samt Service. Wie schafft Equator es, einen so attraktiven Preis anbieten zu können? "Wir sind ein Direktvertriebler", sagt Christian Lademann, Ex-Bahn-Weltmeister (Berlin 1999, Mannschafts-Verfolgung) und Inhaber von "laufraeder-direktverkauf.de":

"Sie erwerben das Produkt direkt von der Fertigungslinie, ohne Wiederverkäufer, Distributeure, Grosshändler oder Shops. Alles unnötige Vertriebswege, die den Preis um ein Vielfaches erhöhen würden!"

Ohne die Qualität des Produktes zu beeinflussen,
ist das Finish der Materialien so gewählt, dass der Fertigungspreis reduziert werden konnte. Darüber sind die Aufträge limitiert, um die Lagerkosten zu minimieren. Jede Online-Bestellung wird nach der Produktion direkt versandt. Beides drückt den Preis.

"Unser Kunde muss keinerlei Werbungs- oder Sponsoring-Kosten mitbezahlen. Dieses Budget geht direkt in den Preis", so Christian Lademann weiter.

Es sind aktuell vier Modelle im Angebot:
45 x 24 x 16 mm, 1610 g, max. 105 kg, 649 Euro
50 x 27 x 19 mm, 1660 g, max. 110 kg, 649 Euro
80 x 25 x 16 mm, 1610 g, max. 105 kg, 699 Euro
38 x 24 x 16 mm, für Scheibenbremsen/ Steckachsen,
  1590 g, max. 100 kg, 749 Euro

Die Daten:
Felge: Voll-Carbon, hochwertige Japan-Kohlefaser "Toray" T700/ T800
Art der Felge: Tubular, Clincher (Schlauchreifen, Falt-/ Draht-Reifen)
Finish: Mattschwarz
Nabe: PowerWay R13
Lager: Industrielager (hohe Haltbarkeit)
Speichen: Sapim Race
Speichenanzahl: 20/ 24 (v/ h)
Lieferumfang: Laufräder, Schnellspanner/ Steckachsen, Bremsbeläge, Felgenbänder
Garantie: 24 Monate
Service: Radshop in Berlin 


 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Sportsfreund
Inh. Christian Lademann
Gärtnerstr. 10
13055 Berlin

Fon: 0173 67 20 206

E-Mail: hello@equator-laufraeder.de
Internet: equator-cycling.com/de

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Tour d’ Energie (GER, 22.04.)
  • Granfondo Liotto (ITA, 22.04.)
  • Ostthüringen-Tour Jedermann (GER, 27.04.)
  • Mallorca-312-Rundfahrt (ESP, 28.04.)
  • Neusiedler See Rad-Marathon (AUT, 29.04.)