Neue Limited-Designs “Misspent Youth“

Attaquer: “Wo alles begann...“

Foto zu dem Text "Attaquer: “Wo alles begann...“"
| Foto: Attaquer

16.08.2018  |  Im Jahr 2012 gründeten Greg Hamer und Stevan Musulin in Sydney, Australien, eine etwas andere Radbekleidungs-Marke mit dem schönen Namen Attaquer. "Ideen, Idividualität und fearless design" sind die Grundlage, auf der Attaquer seine Cycling Kits entwirft, sagt Hamer.

"Wir brechen alle Regeln", betont Musulin, "aber immer mit innovativen,
technischen Produkten". Entworfen werden die Trikots, Hosen, Jacken und Westen von australischen Street Designern, und produziert in Italien.

"Wer unsere Kits trägt, lebt und atmet Radsport - aber er will auch Spaß und Style, und er nimmt sich selbst nicht zu ernst", sagt Greg Hamer. Es gibt fünf Linien, von der Alltags- bis zur Race- und Winter-Kollektion.

Nun haben die Australier eine neue Limited-Design-Linie
"Misspent Youth" entworfen - ein Rückblick, "wo alles für Attaquer begann. Unsere Limited-Edition-Designs waren und sind aus dem Bedürfnis nach aufregenden, frischen und modischen Cycling Kits entstanden", so Stevan Musulin.

Greg Hamer: "Erinnere dich an die Zeit in deinem Leben an, als du jung und rücksichtslos warst. Die Designs sind eine Anspielung auf Serien-Charaktere, TV-Shows, Filme, Prominente und Marken, die uns alle inspiriert und geprägt haben. Feier mit uns den Geist, der noch in uns flackert: der Geist unserer missglückten Jugend."

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern

 
Weitere Informationen

Attaquer Pty Ltd
Sydney,
Australien

E-Mail: info@attaquercycling.eu
Internet: attaquercycling.eu

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine