Heute kurz gemeldet

Doppel-Weltmeister Eilers am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt


Joachim Eilers ist am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt. | Foto: Cor Vos

15.02.2017  |  (rsn) - Doppel-Weltmeister Joachim Eilers ist am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt und muss seine Starts bei den Weltcuprennen im kolumbischen Cali (17. Februar) und Los Angeles (24. bis 26. Februar) absagen. „Die Werte haben sich aber bereits wieder gebessert», wurde der 26-jährige Chemnitzer in einer Mitteilung des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) zitiert. Dennoch ist auch Eilers` Teilnahme an den Weltmeisterschaften im April in Hongkong in Frage gestellt. „Das müssen weitere Untersuchungen zeigen“, erklärte Bundestrainer Detlef Uibel. Eilers hatte bei der Bahn-WM 2016 in London Gold im Keirin und im 1000-Meter-Zeitfahren gewonnen.

+++

Chris Butler, Neuzugang beim spanischen Zweitdivisionär Caja Rural, muss wegen einer Fraktur in seinem linken Ellenbogen wohl mehrere Monate aussetzen. Der 28-jährige US-Amerikaner war am Sonntag in Spanien auf der vorletzten Runde der Clásica de Almería (1.1) unglücklich gestürzt, war aber noch ins Ziel gekommen. Am Dienstag wurde Butler in einer Klinik in Pamplona operiert. “Die OP verlief erfolgreich. Zum Glück war es nur der Arm, deshalb hoffe ich, dass ich bald wieder trainieren und mich auf die weiteren Rennen vorbereiten kann“, kommentierte der Kletterspezialist seine Situation.

Foto vergrößernFoto vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Driedaagse De Panne-Koksijde (2. HC, BEL)
  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)