135,5 Kilometer von Bastogne nach Ans

Lüttich-Bastogne-Lüttich erstmals mit Frauenrennen

Foto zu dem Text "Lüttich-Bastogne-Lüttich erstmals mit Frauenrennen"
Das Profil von Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen | Foto: A.S.O.

22.02.2017  |  (rsn) - Erstmals wird es auch bei Lüttich-Bastogne-Lüttich ein gleichnamiges Frauenrennen geben, das gleich bei seiner ersten Austragung zur UCI Women's WorldTour zählt. Wie der Organisator ASO mitteilte, wird die Premiere wie das Rennen der Männer am 23. April ausgetragen und führt über 135,5 Kilometer von Bastogne nach Ans.

Als erster der insgesamt vier Anstiege steht die 6,7 Kilometer lange Côte de La Vecquée nach 75 Kilometern an. Im Finale folgen die Côte de La Redoute, die Côte de La Roche-aux-Faucons und die Côte de Saint-Nicolas 5,5 Kilometer vor dem Ziel - die Route ist hier identisch mit der bei den Männern.

Dagegen wird der Flèche Wallone der Frauen am 19. April bereits zum 20. Mal ausgetragen. Das Rennen führt über 120 Kilometer, Start und Ziel befindet sich in Huy, die dortige berühmte Mur muss zweimal bewältigt werden. Insgesamt hat La Flèche Wallonne Féminine sieben Anstiege im diesjährigen Programm.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine