Schleicher blickt auf “sehr gute“ Saison zurück

Heizomat: Kleines Team mit großen Erfolgen

Foto zu dem Text "Heizomat: Kleines Team mit großen Erfolgen"
Team Heizomat bei Rund um Köln | Foto: Cor Vos

08.11.2017  |  (rsn) - Auch mit einem Kader von nur neun Fahrern konnte das Team Heizomat in der abgelaufenen Saison diverse Erfolge verbuchen. So belegte der Continental-Rennstall aus Unterfranken zum dritten Mal in Folge Gesamtrang zwei in der Teamwertung der Rad-Bundesliga. Johannes Adamietz wurde U23-Bergmeister, Manuel Porzner gewann die Internationale Oderrundfahrt und Jonas Rapp sicherte sich die Bergwertung der Rad-Bundesliga.

"Wir blicken auf eine sehr gute Saison zurück. Ich würde sagen, es war die bisher drittbeste in den 16 Jahren unseres Bestehens“, stellte Teamchef Markus Schleicher gegenüber radsport-news.com im Rückblick fest. Die Bilanz seiner jungen Mannschaft freute den Mottener umso mehr, „da wir keinen ausgesprochenen Siegfahrer in unseren Reihen und mit unserem sehr kleinen Kader gewisse Nachteile gegenüber unseren Konkurrenten hatten.“

Highlights waren auch wieder die Starts bei den Profirennen wie Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt - wo Rapp und Teamkollege Georg Loef im Trikot der deutschen Nationalmannschaft dabei waren - sowie bei Rund um Köln. Aber auch die Plätze drei durch Manuel Porzner und vier durch Laurin Winter im U23-Zeitfahren der Deutschen Meisterschaften polierten die Heizomat-Bilanz auf. Dazu kamen Siege bei nationalen Rennen wie denen in Zusmarshausen und Singen (beide durch Loef). Rapp wurde zudem noch Vierter der stark besetzten Oberösterreich-Rundfahrt.

Nach der U23-Bergmeisterschaft durch Adamietz sicherte sich Heizomat quasi im Schlussspurt auf der Automobilrennstrecke am Bilster Berg auch noch den zweiten Gesamtrang in der Bundesliga und das Bergtrikot durch Rapp.

Zum Jahresende steht Heizomat allerdings ein großer personeller Umbruch bevor, denn mit Rapp (zu Hrinkow), Adamietz und Porzner (zum Team Tirol) verlassen die meisten Erfolgsgaranten den Rennstall.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine