Heute kurz gemeldet

Bora-hansgrohe und Quick-Step-Floors präsentieren neue Trikots

Foto zu dem Text "Bora-hansgrohe und Quick-Step-Floors präsentieren neue Trikots"
Marcus Burghardt im neuen Bora-hansgrohe-Trikot | Foto: BORA - hansgrohe / VeloImages

07.12.2017  |  (rsn) - Das Aufgebot des deutschen Bora-hansgrohe-Teams bleibt größtenteils unverändert. Doch der Rennstall aus Raubling wird mit einem neuen Trikot in seine zweite Saison in der WorldTour gehen. Die Farb-Kombination besteht aus schwarz, aquamarin und weiß, wobei nur die Schulterpartie und die Shorts in schwarz gehalten sind. Auf der Brustpartie und den Seitenrändern finden sich wieder die Namen der beiden Sponsoren. Die 27 Fahrer zeigten am Donnerstag in Schiltach erstmals die neuen Jerseys.

+++

In königlichem Blau werden die Fahrer des belgischen Quick-Step Floors-Team im kommenden Jahr im Peloton zu sehen sein. Unverändert bleiben die Namenszüge der Sponsoren Quick-Szep Floors (auf Brust und Rücken) sowie Lidl (auf den Oberarmen). Neu dazu kommen einige Elemente wie die Namen der Fahrer oder das "Wolfsrudel“-Thema. So bezeichnete Sportdirektor Brian Holm erstmals vor einigen Jahren sein Team, das auch in der Saison 2017 bei der Jagd nach Siegen so erfolgreich wie kein anderes war. Die neuen Trikots präsentierten der Niederländer Niki Terpstra und der Luxemburger Bob Jungels.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine