Tour de Romandie

Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. April

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. April"
Heute steht die 2. Etappe der Tour de Romandie an. | Foto: Cor Vos

26.04.2018  |  rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Tour de Romandie (2.UWT), 2. Etappe - 174 Kilometer
Auch das dritte Teilstück der Tour de Romandie, das von Delémont über 174 Kilometer und 2000 Höhenmeter nach Yverdons-les-Bains führt, ist alles andere als einfach. Die Hauptschwierigkeiten liegen allerdings auf den ersten 110 Kilometern, wo je ein Anstieg der 3. und 2. Kategorie wartet. Aber auch die 50 Kilometer der Schlussschleife rund um das Ziel ist wellig und lädt zu Attacken ein. Allerdings ist auch der Sprint eines reduzierten Feldes nicht ausgeschlossen. Kandidaten auf den Tagessieg dürften dabei Prologgewinner Michael Matthews (Sunweb) und Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida) sein.

Zur Startliste:

 
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Tour des Fjords (2.HC, NOR)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)