US-Amerikanerin steht vor Gesamtsieg

Hall macht´s am Lake Tahoe wie im Vorjahr: Etappensieg und Gelb

Foto zu dem Text "Hall macht´s am Lake Tahoe wie im Vorjahr: Etappensieg und Gelb"
Katie Hall (United Healthcare) hat sich auf der 2. Etappe der Amgen Tour of California Women´s Race Gelb gesichert. | Foto: Cor Vos

19.05.2018  |  (rsn) - Katie Hall (United Healthcare) hat sich die 2. Etappe des Amgen Tour of California Women's Race gesichert und das Gelbe Trikot übernommen. Die US-Amerikanerin setzte sich nach 108 Kilometern rund um South Lake Tahoe mit 25 Sekunden vor ihrer ehemaligen Fluchtbegleiterin Tayler Wiles (Trek-Drops) durch. Katarzyna Niewiadoma (Canyon-SRAM) gewann 1:01 Minuten dahinter den Sprint einer kleinen Verfolgergruppe und wurde Tagesdritte.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich mich mit Tayler am Daggett Summit absetzen konnte. Wir haben gut zusammengearbeitet. Am letzten Anstieg zum Ziel konnte ich sie schließlich abhängen", freute sich Hall im Ziel auf über 2000 Metern Höhe. Für die 31-Jährige bedeutete der Erfolg eine Wiederholung ihres Etappensiegs vom Vorjahr. 

Damals hatte sie auf identischer Streckenführung gesiegt, nachdem sie sich am Daggett mit Anna van der Breggen (Boels-Dolmans) abgesetzt hatte, von der Niederländerin anschließend im Flachen abgehängt wurde und die Olympiasiegerin dann aber in der kurzen Schlusssteigung von South Lake Tahoe wieder ein- und schließlich überholt hatte - etwa dort, wo sie diesmal Wiles abschüttelte. Nach zwei weiteren Etappen musste Hall den Gesamtsieg 2017 aber dank Bonifikationssekunden trotzdem van der Breggen überlassen. 

Dass das nach der topfebenen Schlussetappe in Sacramento am Samstag nicht wieder passiert, dafür sorgte Hall diesmal selbst, indem sie Wiles bereits eine knappe halbe Minute Rückstand mitgab.

Beste Deutsche wurde nach der etwa dreistündigen Fahrt über eine Bergwertung der zweiten, eine der ersten sowie der Zielsteigung der dritten Kategorie Katrin Hammes (Trek-Drops) mit 3:11 Minuten Rückstand als 14. der Etappe. 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Halle Ingooigem (1.1, BEL)
  • Adriatica Ionica (2.1, ITA)