Giro d`Italia der Frauen

Van Vleuten behält Rosa Trikot, Vos siegt in Breganze

Foto zu dem Text "Van Vleuten behält Rosa Trikot, Vos siegt in Breganze"
Annemiek van Vleuten (Mitchelton-Scott) trägt beim Giro d`Italia der Frauen das Rosa Trikot | Foto: Cor Vos

13.07.2018  |  (rsn) - Annemiek van Vleuten (Mitchelton-Scott) hat auf der 8. Etappe des Giro d`Italia der Frauen ihr Rosa Trikot verteidigt. Den Tagessieg in Breganze sicherte sich nach 122 Kilometern ihre niederländische Landsfrau Marianne Vos (Waow Deals) im Sprint einer drei Fahrerinnen starken Spitzengruppe vor der Italienerin Elisa Longo Borghini (Wiggle High 5) und der ebenfalls aus den Niederlanden stammende Lucinda Brand (Sunweb).

In der Gesamtwertung führt Van Vleuten vor Brand, die bei 2:29 Minuten Rückstand auf Rang zwei vorrückte, gefolgt von Ashleigh Moolman (Cervelo Bigla/+2:54.

)Am Samstag wird die Rundfahrt mit der schweren Bergankunft am Monto Zoncolan fortgesetzt. Am Sonntag folgt die letzte Etappe, die in Cividale del Friuli zu Ende geht.

Tageswertung:
1. Marianne Vos (Waow Deals)
2. Elisa Longo Borghini (Wiggle High 5)
3. Lucinda Brand (Sunweb)

Gesamtwertung:
1. Annemiel Van Vleuten (Mitchelton-Scott)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)