Richard Virenque bei Comeback Vierter in Quillan

16.08.2001  | 

Paris (dpa) - Doping-Sünder Richard Virenque hat bei seinem Comeback nach neunmonatiger Sperre den vierten Platz bei einem Kriterium im südfranzösischen Quillan belegt. Der Franzose, dessen Dopingsperre abgelaufen ist, erklärte nach dem Rennen, er habe für seine Fehler bezahlt und er wolle nun «ein neues Kapitel aufschlagen».

Der Sieg auf dem 84 km langen Stadtkurs ging an den französischen Meister Didier Rous im Sprint vor seinem Landsmann Florent Brard.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • De Brabantse Pijl - La Flèche (1.HC, BEL)
  • La Côte Picarde (1.Ncup, FRA)
  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Grand Prix of Adygeya (2.2, RUS)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM