Pressekonferenzen mit Ullrich und Armstrong

01.07.2003  |  Paris (dpa) - Der Tour-Veranstalter Sociétedu Tour de France präsentiert den vierfachen Sieger Lance Armstrong und Jan Ullrich als einzige der Favoriten in offiziellen Pressekonferenzen. Armstrong stellt sich den rund 1500 Medien-Vertretern am 3. Juli im Parc des Expositions an der Porte Versailles in Paris, Ullrich einen Tag später an selber Stelle.

Die Veranstalter bestätigten, dass bei der 90. Tour insgesamt 148 Urin-Kontrollen bei den Startern und damit zehn mehr als im Vorjahr vorgenommen werden. Außerdem stehen zuvor die obligatorischen Blutuntersuchungen bei allen 198 Startern bevor. Urin-Kontrollen werden nach den Etappen bei allen Spitzenreitern der Klassements, beim Etappensieger und bei gelosten Fahrern vorgenommen. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) schickt zum ersten Mal unabhängige Beobachter zur Tour.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Prueba Villafranca-Ordiziako (1.1, ESP)
  • Central-European Tour (1.2, HUN)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM