Gerolsteiner-Profi Lang führt in Dänemark

15.08.2003  |  Svendborg (dpa) - Radprofi Sebastian Lang aus Erfurt steht vor dem Gesamtsieg bei der Dänemark-Rundfahrt. Dem Gerolsteiner-Profi genügte ein vierter Platz im 15,7 km langen Einzelzeitfahren in Svendborg, um die Führung vom Dänen Michael Skelde zu übernehmen.

Auf die 6. und letzte Etappe nimmt Lang allerdings nur drei Sekunden Vorsprung auf den Belgier Jürgen van Goolen mit. Das Zeitfahren gewann der Litauer Tomas Vaitkus.

Zuvor hatte Robert Förster auf der 4. Etappe erneut überzeugt. Der Gerolsteiner-Sprinter fuhr auf Rang drei, nachdem er auf der 2. Etappe bereits Zweiter geworden war. Den Sieg nach 98 km von Middelfart nach Faaborg holte sich der Niederländer Jan Koerts vor Juri Metluschenko aus der Ukraine.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Grand Prix of Adygeya (2.2, RUS)
  • GP de Denain Porte du Hainaut (1.1, FRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM