Friedensfahrt vor dem Aus

07.01.2005  |  Berlin (dpa) - Die traditionelle Friedensfahrt der Radprofis steht vor dem Aus. Weder Streckenführung noch die Etappenorte stehen vier Monate vor dem geplanten Termin vom 7. bis 15. Mai fest.

«Ich weiß nichts - es sieht dünn aus», sagte Pressesprecher Maik Märtin. Schon im Vorjahr suchten die Veranstalter - die Friedenfahrt liegt seit 1993 in tschechischen Händen - lange nach Sponsoren und mussten den fast kompletten Ausstieg des Fernsehsenders MDR hinnehmen.

Die Rundfahrt soll in diesem Jahr in Polen gestartet werden und über die Tschechische Republik nach Deutschland führen, wo die drei letzten Etappen ausgerichtet werden sollen. Aber Interessenten sind offensichtlich nicht auszumachen, weil gleichzeitig die Thüringen-Rundfahrt (7.-15. Mai) und die Rheinland-Pfalz-Rundfahrt (11.-15. Mai) stattfinden, die lokale Sponsoren binden.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM