Als Vorbereitung für WM

Petacchi: Vuelta statt Tour

Von Matthias Seng

21.01.2005  |  Erste prominente Tour-Absage in diesem Jahr: Alessandro Petacchi wird nach einem Bericht der französischen Sportzeitung L’Equipe auf die Frankreich-Rundfahrt verzichten und stattdessen die Vuelta fahren. Der italienische Top-Sprinter hofft, sich so besser auf sein großes Saisonziel, die kurz nach der Spanien-Rundfahrt in Madrid stattfindende WM vorbereiten zu können. Der WM-Kurs in der spanischen Hauptstadt gilt als Terrain für die Sprinter, und es wird allgemein damit gerechnet, dass sich Rennen in einem Massensprint entscheidet.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.2, RWA)
  • Jelajah Malaysia (2.2, MAS)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM