Saisonauftakt in Australien

Sanchez in „Down Under“ obenauf

Von Pit Weber

23.01.2005  |  Das spanische Nachwuchstalent Luis Sanchez gewann die „Tour Down Under“ in Australien. Dem 21-jährigen Liberty-Seguros-Profi genügte zum Abschluss ein Platz im Hauptfeld, um seinen Vorsprung von 33 Sekunden vor seinem Teamkollegen Allan Davis und 47 Sekunden vor Stuart O'Grady (Cofidis) zu retten. Die Schlussetappe in Adelaide sicherte sich wieder Robbie McEwen (Lotto). Der Australische Meister feierte damit seinen 3. Etappensieg der Rundfahrt.>/p>

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM