Trotz Kettenriss

Sabine Spitz 5. bei MTB-Weltcup in Offenburg

28.05.2007  |  Offenburg (dpa) - Sabine Spitz aus Murg-Niederhof hat beim Mountainbike-Weltcup in Offenburg Platz fünf belegt. Bei ihrem Heimrennen verhinderte eine gerissene Kette eine bessere Platzierung der Olympia-Dritten.

Vor 15 000 Zuschauern war Sabine Spitz bei strömendem Regen zwischenzeitlich vom 2. auf den 13. Platz zurückgefallen. «Als die Kette riss, dachte ich im ersten Moment, es ist vorbei. Aber dann habe ich an all die Leute gedacht, die an der Strecke standen. Denen war ich das schuldig. Mit meiner Verfassung war ich aber sehr zufrieden», sagte sie. Das Rennen gewann die Russin Irina Kalentiewa vor Marie-Hélène Prémont (Kanada) und Olympiasiegerin Gunn-Rita Dahle-Flesjå (Norwegen).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM