Giro als Tour-Vorbereitung

Titelverteidiger Mentschow verzichtet auf Vuelta

08.01.2008  |  (Ra) - Im Jahr 2008 geht Denis Mentschow neue Wege. So wird der Rabobank-Kapitän seinen Titel bei der Spanien-Rundfahrt nicht verteidigen. Stattdessen konzentriert sich der Russe auf die Tour de France. Zur Vorbereitung wird Mentschow den Giro d`Italia bestreiten. ,,Sein Rennprogramm hat sich Denis in diesem Jahr nach seinen eigenen Wünschen zusammengestellt“, Rabobanks Sportlicher Leiter Erik Breukink. ,,Nach einer großen Landesrundfahrt kann Denis seine Form noch über einen längeren Zeitraum halten.“

Dies zeigte Mentschow im vergangenen Jahr, als er mit der Tour de France in den Beinen die Spanien-Rundfahrt gewinnen konnte. Ein ähnliches Ergebnis erhofft man sich bei Rabobank auch in dieser Saison.

Außerdem wird Mentschow zum ersten Mal in seiner Karriere den Ardennen-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich bestreiten. ,,Ich möchte in meiner Tour-Vorbereitung einfach etwas Neues probieren“, so der 29-Jährige.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM