Cross: Weltcup-Erfolg in Lievin

Kupfernagel fährt sich in WM-Form

13.01.2008  |  Lievin/Frankreich (dpa) - Die dreifache Weltmeisterin und deutsche Meisterin Hanka Kupfernagel aus Werder hat sich zwei Wochen vor den Radcross-Weltmeisterschaften in Treviso in blendender Verfassung präsentiert.

Die 33-Jährige gewann den Weltcup im französischen Lievin. Nach einem chaotischen Start mit zahlreichen Stürzen setzte sich die Zeitfahr-Weltmeisterin gemeinsam mit Maryline Salvetat vom Feld ab und hatte im Ziel zwölf Sekunden Vorsprung vor der Französin. «Jetzt konzentriere ich mich weiter auf die Vorbereitung zur Cross-WM Ende Januar. Natürlich will ich vorn dabei sein», sagte Kupfernagel nach ihrem ersten Weltcup-Erfolg der Saison.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta kolbi a Costa Rica (2.2, CRC)
  • Tour of Al Zubarah (2.2, QAT)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM