Die Tour ist wichtiger

Boonen wird nicht bei Olympia starten

18.01.2008  |  (sid/Ra) - Tom Boonen wird auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Peking verzichten "Der Kurs ist sehr schwierig und nicht so gut für mich. Außerdem kommt das Rennen zu früh nach der Tour", sagte der der 27-jährige Belgier. Für Fahrer wie ihn sei die Tour de France das große Rennen, Weltmeisterschaften sowie Olympische Spiele kämen nur irgendwo dazwischen.

Dennoch wolle er mindestens einmal in seinem Leben an Olympia teilnehmen und die Goldmedaille gewinnen, so Boonen. In diesem Jahr sei es jedoch sein Hauptziel, bei der Frankreich-Rundfahrt erneut das Grüne Trikot des besten Sprinters überzustreifen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Coppa Bernocchi (1.1, ITA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM