Teampräsentation 3C Gruppe

Talentschuppen mit Lust an der Offensive

25.01.2008  |  (Ra) - Mit einer stark verjüngten Mannschaft trat der deutsche Drittdivisionär Team 3C Gruppe am Donnerstag bei der Teampräsentation in Rheda-Wiedenbrück auf. Gerade einmal 22,9 Jahre beträgt das Durchschnittsalter der 13 Fahrer. Während der 39jährige Teammanager Holger Sievers für die kommende Saison keine Lizenz mehr löste, werden vier Fahrer das Team verstärken.

Prominentester Neuzugang ist der 22jährige Christian Leben, der in der abgelaufenen Saison für den Zweitdivisionär Wiesenhof-Felt an den Start ging. Zudem konnten Dennis Pohl (21) und Sebastian Forke (20) verpflichtet werden. Einen Vertrag bekam auch Frank Scherzinger, der in der abgelaufenen Saison bereits als Gastfahrer für die 3C Gruppe im Einsatz war.

Auch in der kommenden Saison sieht sich das deutsche Continental-Team als Talentförderung und Sprungbrett. Vorrangiges Ziel bleibe es, junge Talente in ihrer Entwicklung zu fördern, so Teamchef Sievers. Geblieben seien aber auch die offensive Rennstrategie und das internationale Rennprogramm mit Schwerpunkten auf den deutschen Tagesklassikern wie "Rund um Köln", "Rund um den Henninger Turm", den nationalen Meisterschaften und den deutschen Rundfahrten.

Zu den Stützen im Team zählen die drei Routiniers Björn Papstein (32), René Obst (29) und Tobias Erler (28). Auch vom 23jährigen Matthias Friedemann, dem deutschen U23-Meister Dominic Klemme und Paul Voß kann man gute Resultate erwarten.

Team 3C Grupppe 2008: Tobias Erler (28), Sebastian Forke (20), Matthias Friedemann (23), Sergej Fuchs (20), Dominic Klemme (21), Christian Leben (22), René Obst (30), Björn Papstein (32), Dennis Pohl (21), Sebastian Pristl (20), Frank Scherzinger (21), Felix Schäfermeier (19), Paul Voß (21) .

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Primus Classic Impanis - Van (1.1, BEL)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM