Berliner Sechstagerennen

Risi und Marvulli liegen weiter in Führung

26.01.2008  |  (sid) - Beim 97. Berliner Sechstagerennen liegen die Bahnrad-Weltmeister Bruno Risi und Franco Marvulli (beide Schweiz) auch nach der zweiten Nacht in Führung. Insgesamt waren 12.500 Zuschauer dabei. Der zweimalige Berlin-Sieger Risi und der trotz eines Kreuzbandrisses angetretene Marvulli fahren in einer Runde mit zwei Verfolgerteams.

Dabei liegen Risi/Marvulli mit 87 Punkten vor ihrem Landsmann Alexander Aeschbach und Lokalmatador Christian Lademann (69) in Front. Platz drei belegen die Titelverteidiger Guido Fulst/Leif Lampater (Berlin/Schwaikheim) mit 66 Zählern. Lampater hatte erst Dienstagnacht an der Seite von Robert Bartko (Potsdam) und Iljo Keisse (Belgien) die Stuttgarter Sixdays gewonnen und zwei Wochen zuvor mit dem Belgier Dany Stam auf der Winterbahn in Rotterdam triumphiert.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Bulgaria (2.2, BUL)
  • Giro della Regione Friuli (2.2, ITA)
  • Settimana Ciclistica Lombarda (2.1, ITA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour of Alberta (2.1, CAN)
  • Tour of China I (2.1, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM