Schwere Kopfverletzungen

Bradley Wiggins´ Vater unter mysteriösen Umständen gestorben

31.01.2008  |  (Ra) – Gary Wiggins, der Vater des britischen Bahn-Olympiasiegers und Weltmeisters Bradley Wiggins (Team High Road), ist in Australien unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Der frühere Bahnradfahrer war am vergangenen Freitag besinnungslos auf einer Straße in der Stadt Aberdeen gefunden worden. Der 55-jährige Wiggins starb später in einem Krankenhaus an seinen schweren Kopfverletzungen. Um die Umstände seines Todes zu klären, hat die Polizei des australischen Bundesstaates New South Wales eine Sonderkommission gebildet.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Prueba Villafranca-Ordiziako (1.1, ESP)
  • Central-European Tour (1.2, HUN)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM