ProTour-Rennstall veröffentlicht Liste auf seiner Website

Rabobank-Fahrer wurden bisher 240 Mal getestet

Foto zu dem Text "Rabobank-Fahrer wurden bisher 240 Mal getestet"

Denis Mentschow (Rabobank).

Foto: ROTH

29.06.2009  |  (rsn) – Die Rabobank-Fahrer haben sich im bisherigen Saisonverlauf insgesamt 240 Dopingkontrollen unterziehen müssen. Der niederländische ProTour-Rennstall veröffentlichte am Wochenende auf seiner Website eine Liste mit allen Namen und der Anzahl der jeweils vorgenommenen Tests, die sämtlich negativ ausgefallen seien.

Der am häufigsten kontrollierte Fahrer ist Giro-Sieger Denis Mentschow. Der 31-jährige Russe musste zehn Blut- und 14 Urintests abgeben. Die beiden deutschen Rabobank-Fahrer liegen im ersten Drittel der Tabelle: Grischa Niermann, der vor seiner siebten Tour-Teilnahme steht, wurde zehnmal (6-4) kontrolliert, Paul Martens einmal weniger (6-3).

Liste der getesten Rabobank-Fahrer:

Denis Mentschow 10 – 14
Stef Clement 7 - 7
Lars Boom 4 - 8
Sébastian Langeveld 5 - 6
Robert Gesink 6 - 5
Juan Manuel Garate 7 - 4
Graeme Brown 4 - 7
Joost Posthuma 4 - 6
Grischa Niermann 6 - 4
Paul Martens 6 - 3
Dmitriy Kozontchuk 6 - 3
Oscar Freire 5 - 4
Juan Antonio Flecha 6 - 3
Nick Nuyens 4 - 3
Pedro Horrillo 5 - 2
Bram de Groot 6 - 1
Maarten Tjallingii 4 - 2
Koos Moerenhout 5 - 1
Tom Leezer 3 - 3
Mathew Hayman 5 - 1
Laurens ten Dam 4 - 2
Kai Reus 3 - 2
Marc de Maar 3 - 2
Jos van Emden 4 - 1
Mauricio Ardila 4 - 1
Pieter Weening 2 - 2
Bram Tankink 3 - 1
Tom Stamsnijder 3 - 1
Rick Flens 3 - 1
Bauke Mollema 2 – 1

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine