Je sieben aus der ersten und zweiten Liga

Strade Bianche 2012 mit 14 Teams


Alberto Contador bei Strade Bianche 2011 | Foto: ROTH

26.01.2012  |  (rsn) - RCS Sport hat 14 Mannschaften – je sieben WoldTour- und Professional Continental Teams - zur 5. Auflage von Strade Bianche eingeladen. Das teilte der Organisator, der auch den Giro d’Italia austrägt, am Donnerstag mit. Das Eintagesrennen durch die Toskana, das teilweise auf Naturstraßen ausgetragen und in diesem Jahr live übertragen wird, startet am 3. März in Chianti und endet im Zentrum von Siena. Im vergangenen Jahr siegte der Belgier Philippe Gilbert (Omega Pharma-Lotto).

Zu den teilnehmenden WorldTour-Mannschaften zählen BMC, RadioShack-Nissan und Garmin-Cervélo. Aus der zweiten Liga sind unter anderem Project 1t4i und das neue Rusvelo-Team dabei.

Die Teams: Astana, BMC, Garmin-Cervélo, Lampre-ISD, Liquigas – Cannondale, Movistar, RadioShack, Acqua & Sapone, Colombia – Coldeportes, Colnago – CSF Inox, Farnese Vini, Project 1t4i, Rusvelo, Team Type 1

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Coppa Bernocchi (1.1, ITA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM