Mit 21 Fahrern in die Saison 2013

UnitedHealtcare meldet acht Neuzugänge


UnitedHealthcare im Zeitfahren der Settimana Coppi e Bartali | Foto: ROTH

20.11.2012  |  (rsn) – Der Zweitdivisionär UnitedHealthcare hat acht Neuverpflichtungen für die kommende Saison bestätigt. Dabei handelt es sich um die US-Amerikaner Lucas Euser (SpiderTech), Kiel Reijnen (Team Type 1), Danny Summerhill (Chipotle), Luke Keough (Smart Stop) und John Murphy (Kenda), den Italiener Alessandro Bazzana, den Slowenen Aldo Ilesic (beide Team Type 1) sowie um den Iren Martin Irvine (RTS).

„Wir sind von den Neuzugängen begeistert. Diese acht Jungs haben enormes Talent und alle bringen etwas Besonderes mit. Sie sind hoch professionelle Athleten und ausgezeichnete Charaktere, die unseren Sponsoren und unseren Sport gut vertreten werden“, wird Teamchef Mike Tamayo einer Pressemitteilung zitiert.

Tamayo kündigte zudem an, dass seine Mannschaft mit insgesamt 21 Fahrern in die kommende Saison gehen werde. Die Namen der 13 weiteren Profis werden im Verlauf der Woche noch bekannt gegeben. Als bisher einziger Abgang steht bei UnitedHealthcare bisher der Australier Rory Sutherland (Saxo Bank-Tinkoff Bank) fest.

Seit Anfang 2011 fährt auch der Markkleeberger Robert Förster für den US-amerikanischen Rennstall.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Sharjah Tour (2.2, UAE)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM