Heute kurz gemeldet

MTN-Qhubeka verlängert mit Meintjes bis 2015

Foto zu dem Text "MTN-Qhubeka verlängert mit Meintjes bis 2015"
Louis Meintjes (MTN-Qhubeka) | Foto: ROTH

18.10.2013  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen.

18. Oktober

+++ MTN-Qhubeka hat den Vertrag mit Louis Meintjes um zwei Jahre bis Ende 2015 verlängert. Das teilte der südafrikanische Zweitdivisionär am Freitag mit. er 21 Jahre alte Südafrikaner gewann im September bei den Weltmeisterschaften in Florenz die Silbermedaille im U23-Straßenrennen. +++

+++ Der Österreicher Harald Totschnig (Team Tirol) wird zum Jahresende seine Karriere beenden. Dies teilte der 39-Jährige gegenüber Radsport News mit. Der jüngere Bruder von Georg Totschnig wurde unter anderem 2010 österreichischer Vize-Meister auf der Straße. +++

+++ Orica-GreenEdge hat die Verpflichtung des Kolumbianers Esteban Chaves gemeldet. Wie der australische Rennstall am Freitag mitteilte, hat der 23 Jahre alte Kletterspezialist einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Chaves, im Jahr 2011 Gesamtsieger der Tour de L’Avenir, stand in den vergangenen Jahren beim Colombia-Team unter Vertrag.+++

+++ Kehrt Luis Leon Sanchez zu seinem alten Team zurück? Gerüchten zufolge soll sich der 29 Jahre alte Spanier dem Movistar-Rennstall von Eusebio Unzue anschließen, für den er bereits von 2007 bis 2010 fuhr. Damals hieß die Mannschaft Caisse d'Epargne. Finanzieren könnte Unzue den vierfachen Tour-Etappensieger wohl problemlos, nachdem der Sponsor bis einschließlich 2016 angeblich gut zehn Millionen Euro jährlich investieren soll. Teamchef Unzue soll zudem mit dem Tour-Zweiten Nairo Quintana einen Vertrag mit vierjähriger Laufzeit – bis Ende 2017 – abgeschlossen haben. Vizeweltmeister Alejando Valverde, dessen Kontrakt Ende 2014 ausläuft, möchte gerne bis 2016 verlängern. +++

+++ Chris Horner hat über Twitter mitgeteilt, dass er bei der Suche nach einem Team für 2014 erfolgreich gewesen ist. Auf seiner Twitter-Seite bedankte sich der Vuelta-Gewinner bei RadioShack-Leopard für „großartige vier Jahre“ und kündigte an, zur kommenden Saison „woanders hinzugehen“. +++

+++ Der Franzose Jimmy Engoulvent wird in den kommenden beiden Jahren für das Team Europcar fahren. Das meldete der französische Zweitdivisonär, der sich um eine WorldTour-Lizenz für 2014 bewirbt, auf seiner Website. Der 33 Jahre alte Engoulvent, der viermal den Prolog der Luxemburg-Rundfahrt und 2012 die Gesamtwertung der Vier Tage von Dünkirchen gewonnen hat, kommt von der Sojasun-Equipe, die zum Saisonende aufgelöst wird. Für ein Jahr unterschrieb der ehemalige U23-Weltmeister Romain Sicard bei Europcar. Der 25-jährige Franzose fuhr bisher für den Euskaltel-Euskadi-Rennstall, der ebenso wie Sojasun von der Bildfläche verschwindet. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine