van der Weijst hat in Nortorf die Nase vorn

Knauer gewinnt in Zusmarshausen vor Nuber und Hatz


Florenz Knauer (Heizomat) gewinnt in Zusmarshausen | Foto: Michael Deines Promedia

30.03.2014  |  (rsn) - Beim 41. Schwarzbräu Straßenpreis von Zusmarshausen hat Florenz Knauer (Team Heizomat) das beste Ende für sich gehabt. Knauer setzte sich nach 135 Kilometern im Sprint vor Simon Nuber (Möbel Ehrmann) und Christopher Hatz (MLP Team Bergstraße) durch.

Beim Giro Nortorf hatte der Niederländer Geert van der Weijst (Cyclingteam Jo Piels) die Nase vorn. Van der Weijst siegte sich vor dem Dänen Magnus Cort Nielsen (Cult Energy), der am Samstag Rund um Ascheffel gewonnen hatte. Platz drei in Nortdorf ging an Cort Nielsens Landsmann und Teamkollegen Troels Vinther.

Hinter Frederik Plesner (Trefor-Clue Water), einem weiteren Dänen, belegte Maximilian Werda (Team Stölting) als bester Deutscher Rang fünf. Dessen Teamkollege Markus Eichler wurde hinter dem Dänen Rasmus Guldhammer Siebter.

An Ascheffel am Vortag war Matthias Friedemann (Ur-Kostritzer-Giant) auf Rang vier vor Tim Reske (LKT Brandenburg) bester Deutscher. Es siegte Cort Nielsen vor seinen Landsleuten Michael Svendgaard und Morten Ollegaard (Riwal).

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d'Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Tour de Gironde Cycliste (2.2, FRA)
  • Horizon Park Race Maidan (1.2, UKR)
  • Tour du Jura Cycliste (2.2, FRA)
  • Grand Prix de (1.1, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Baloise Belgium Tour (2. HC, BEL)
  • Tour des Fjords (2.1, NOR)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)