Berliner feiert zudem zweiten Etappensieg

Tour of Malopolska: Werda mit Streckenkenntnis zum Gesamtsieg

Foto zu dem Text "Tour of Malopolska: Werda mit Streckenkenntnis zum Gesamtsieg"
Maximilian Werda (Team Stölting) | Foto: bölb

14.06.2014  |  (rsn) - Maximilian Werda (Team Stölting) hat die 52. Tour of Malopolska (Kat. 2.2) gewonnen. Der 22-jährige Berliner, der nach seinem gestrigen Sieg als Gesamtdritter in die anspruchsvolle Schlussetappe gegangen war, entschied auch den letzten Abschnitt über 151 Kilometer von Muszyna nach Stary Sacz für sich und zog im Gesamtklassement noch an den beiden vor ihm platzierten Riccardo Bolzan aus Italien und Bartlomiej Matysiak (CCC Polsat) aus Polen vorbei.

Werda verwies auf der 3. Etappe im Sprint den Polen Pawel Bernas (BDC Marcpol) auf Rang zwei. Dritter wurde mit drei Sekunden Rückstand dessen Landsmann Pawel Cieslik (Bauknecht-Author). Das Feld mit Bolzan und Matysiak erreichte 17 Sekunden hinter dem Trio das Ziel.

Der 24-jährige Italiener, der als Gesamtführender die Etappe in Angriff genommen hatte, entschied den Sprint der Verfolger für sich und wurde Vierter, fiel aber in der Gesamtwertung noch auf den vierten Rang zurück, 25 Sekunden hinter Werda.

Den zweiten Platz im Gesamtklassement sicherte sich Bernas, der 17 Sekunden Rückstand auf den jungen Deutschen aufwies. Auch Cieslik (+0:19) konnte sich noch vor Bolzan platzieren.

„Ich bin überglücklich, meinen ersten Rundfahrtsieg eingefahren zu haben und muss mich bei meiner Mannschaft für die gute Arbeit bedanken", sagte Werda nach seinem Coup, den er akribisch vorbereitet hatte. Denn gemeinsam mit seinem Trainer und Sportlichen Leiter hatte er am Freitag die Strecke besichtigt.

Am Samstag setzte sich der Allrounder am letzten Berg des Tages zunächst mit sieben weiteren Fahrern ab und schüttelte diese nach der Bergwertung an einer zuvor als Schlüsselstelle ausgemachten kleinen Gegensteigung wieder ab. Am Ende waren es 17 Sekunden, die Werda auf seine nächsten Verfolger Bernas und Cieslik ins Ziel rettete.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine