Kolumbianer Zweiter in der Gesamtwertung

Chaves zufrieden mit Tour Down Under-Auftritt

Foto zu dem Text "Chaves zufrieden mit Tour Down Under-Auftritt"
Esteban Chaves (Orica-Scott)| Foto: Cor Vos

21.01.2017  |  (rsn) - Durch seinen dritten Platz auf der 5. Etappe der Tour Down Under schob sich Esteban Chaves (Orica-Scott) auf Platz zwei der Gesamtwertung des WorldTour-Auftakts vor. Dementsprechend zufrieden zeigt sich der junge Kolumbianer, der sich am Willunga nur dem bärenstarken Richie Porte (BMC) geschlagen geben musste.

"Wir kämpfen um das Podium. Derzeit bin ich Zweiter in der Gesamtwertung und ich bin sehr glücklich, die Saison in dieser Verfassung zu starten. Das ist ein sehr gutes Ergebnis und wir haben sehr gut zusammengearbeitet. Wir können uns nicht beschweren, wir haben mit Caleb drei Etappen gewonnen und dazu Platz zwei in der Gesamtwertung - wir sind sehr glücklich", zeigte sich der 27-jährige schon vor der Schlussetappe zufrieden mit seinem Saisondebüt.

Chaves' zweiter Platz ist jedoch noch nicht in trockenen Tüchern. Auch auf der morgigen Etappe werden Bonussekunden vergeben, sowohl in den Zwischensprints als auch im Ziel, und die spurtstarken Nathan Haas (Dimension Data) und Jay McCarthy (Bora-hansgrohe) liegen nur drei beziehungsweise sechs Sekunden zurück - der Orica-Scott-Mannschaft steht also noch ein ordentliches Stück Arbeit bevor.

Kletterspezialist Chaves wird jedoch bereits andere Ziele im Kopf haben. Die australische Mannschaft hat die Rennprogramme ihrer GrandTour-Hoffnungen bisher noch nicht verkündet. Mit Adam Yates, seinem Bruder Simon und Chaves hat Orica drei Fahrer in seinen Reihen, die um das Podium mitfahren können. Der Kolumbianer stand bereits beim Giro und der Vuelta auf dem Podest - die Tour de France hat er dagegen noch nie bestritten.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Tour de l´Eurométropole (1.HC, BEL)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Tour du Gévaudan Occitanie (2.2, FRA)
  • Tour of China II (2.1, CHN)