Ergebnismeldung Tour de Normandie

Jakobsen im Sprint vorne, Delaplace verteidigt Führung

Foto zu dem Text "Jakobsen im Sprint vorne, Delaplace verteidigt Führung"
Fabio Jakobsen (SEG Racing Academy) | Foto: Cor Vos

21.03.2017  |  (rsn) - Fabio Jakobsen (SEG Racing Academy) hat die 2. Etappe der Tour de Normandie (2.2) gewonnen. Der Niederländer setzte sich nach 153,5 Kilometern von Neufchatel-en-Bray nach Forges-les-Eaux im Sprint vor seinem Landsmann Bram Welten (BMC Development) und dem Dänen Nicolai Brochner (Riwal Platform) durch.

Während der 20-jährige Jakobsen seinen ersten Saisonsieg einfahren konnte, verpassten die Deutschen den Sprung in die Top Ten. Theo Reinhardt (rad net Rose) als Bester belegte Rang 19.

In der Gesamtweirtung hat weiterhin der französische Auftaktsieger Anthony Delaplace (Fortuneo-Vital Concept) die Nase vorn.

Tageswertung:
1. Fabio Jakbosen (SEG Racing Academy)
2. Bram Welten (BMC Development) s.t.
3. Nicolai Brochner (Riwal Platform)

Gesamtwertung:
1. Anthony Delaplace (Fortuneo-Vital Concept)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine