Ergebnismeldung 37. Tour de Normandie

Delaplace steht vor Gesamsieg, Gaudin gewinnt 6. Etappe

Foto zu dem Text "Delaplace steht vor Gesamsieg, Gaudin gewinnt 6. Etappe"
Anthony Delaplace (Fortuneo - Vital Concept) hat den Auftakt der 37. Tour de Normandie gewonnen. | Foto: David Allais / Tour de Normandie

25.03.2017  |  (rsn) - Anthony Delaplace (Fortuneo-Vital Concept) steht vor dem Gewinn der Tour de Normandie (2.2). Der Franzose, der am letzten Montag die Auftaktetappe der siebentägigen Rundfahrt gewonnen hatte, liegt vor dem morgigen Schlussstück acht Sekunden vor seinem Landsmann Justin Mottier. Rang drei nimmt mit Justin Jules (WB Veranclassic/+0:19) ein weiterer Franzose ein.

Das 166 Kilometer lange sechste Teilstück, das die Fahrer von Fleury-su-Orne nach Ducey-les-Cheris führte, entschied der Franzose Damien Gaudin (Armée de Terre) aus einer vier Fahrer starken Spitzengruppe heraus vor dem Belgier Sebastien Delfosse (WB Veranclassic) und dem Niederländer Jasper de Laat (Metec).

Tageswertung:

1. Damien Gaudin (Armée de Terre)
2. Sebastien Delfosse (WB Veranclassic) s.t.
3. Jasper de Laat (Metec)

Gesamtwertung:
1. Anthony Delaplace (Fortuneo-Vital Concept)
2. Justin Mottier +0:08
3. Justin Jules (WB Veranclassic) +0:19

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine