30. Madrid-Rundfahrt:

Barbero feiert zweiten Saisonsieg, Alarcon behält Führung

Foto zu dem Text "Barbero feiert zweiten Saisonsieg, Alarcon behält Führung"
Carlos Barbero (Movistar, hier noch im Dress von Caja Rural) | Foto: Cor Vos

06.05.2017  |  (rsn) - Carlos Barbero (Movistar) hat die 2. Etappe der 30. Madrid-Rundfahrt (2.1) gewonnen. Der Spanier setzte sich nach 148 Kilometern rund um Valdemoro im Bergaufsprint vor seinen Landsleuten Oscar Sevilla (Medellin-Inder) und Raul Alarcon (W52/Porto) durch.

Während Barbero seinen zweiten Saisonerfolg einfuhr, behauptete Auftaktsieger Alarcon seine Führung in der Gesamtwertung. Vor der Schlussetappe liegt er vor dem zeitgleichen Sevilla an der Spitze. Rang drei nimmt der Kolumbianer Richard Carapaz (Movistar) bei sieben Sekunden Rückstand ein.

Tageswertung:
1. Carlos Barbero (Movistar)
2. Oscar Sevilla (Medellin-Inder) s.t.
3. Raul Alarcon (W52/FC Porto)
4. Samuel Caldeira (W52/FC Porto) +0:03
5. Weimar Caldeira (Medellin-Inder) s.t.

Gesamtwertung:
1. Raul Alarcon (W52/FC Porto)
2. Oscar Sevilla (Medellin-Inder) s.t.
3. Richard Carapaz (Movistar) +0:07
4. Dmitry Strakhov (Lokosphinx) s.t.
5. Fabricio Ferrari (Caja Rural)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine