36-Jähriger denkt noch lange nicht ans Aufhören

Offiziell bestätigt: Knees fährt zwei weitere Jahre für Sky


Christian Knees (Sky) | Foto: Cor Vos

11.08.2017  |  (rsn) - Was sich während der Tour de France schon als offenes Geheimnis gehandelt wurde, ist nun offiziell bestätigt: Christian Knees wird auch in Zukunft für das Team Sky fahren. Der 36-Jährige unterschrieb beim britischen WorldTour-Rennstall einen neuen Zweijahresvertrag, der bis Ende 2019 datiert ist.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich beim Team bleiben kann. Ich fahre hier schon sehr lange, es ist wie eine Familie für mich", sagte der seit 2011 für Sky fahrende Knees.

An ein baldiges Karriereende denkt der Edelhelfer noch nicht. "Ich liebe, was ich mache. Ich bin überhaupt nicht müde. Im Moment würde ich sagen, dass ich auch über 2019 hinaus weitermachen will. Ich fühle mich gut", blickte der Rheinbacher voraus.

In diesem Saison schaffte es Knees nach fünf Jahren Abstinenz wieder ins Tour-Aufgebot von Sky und war bei der 104. Auflage ein wichtiger Helfer des mittlerweile viermaligen Gesamtsiegers Chris Froome.

Auch in der kommenden Saison hofft der Deutsche Meister von 2010 wieder bei der Tour dabei sein zu können. Aber auch die Frühjahrsklassiker seien wi,eder ein Ziel, so Knees.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine