Ergebnismeldungen, 2. September

Wippert Etappensieger bei Tour of Alberta, Schelling in Tschechien

Foto zu dem Text "Wippert Etappensieger bei Tour of Alberta, Schelling in Tschechien"
Patrick Schelling (Vorarlberg) | Foto: Vorarlberg/Elisa Haumesser

02.09.2017  |  (rsn) - Wouter Wippert (Cannondale-Drapac) hat die 2. Etappe der Tour of Alberta (2.1) gewonnen. Der Niederländer setzte sich nach 139 Kilometern rund um Spruce Grove im Sprint vor dem US-Amerikaner John Murphy (Holowesko) und dem Australier Ryan Macanally (H&R Block) durch.

In der Gesamtwertung führt weiterhin Auftaktsieger Evan Huffman (Rally) vor seinem Landsmann und Teamkollegen Sepp Kuss, der 18 Sekunden Rückstand hat. Rang drei nimmt der Niederländer Tom Jelte Slagter (Cannondale-Drapac/+0:31) ein.

Tageswertung:
1. Wouter Wippert (Cannondale-Drapac)
2. John Murphy (Holowesko) s.t.
3. Ryan Macanally (H&R Block)

Gesamtwertung:
1. Evan Huffman (Rally)
2. Sepp Kuss (Rally) +0:18
3. Tom-Jelte Slagter (Cannondale-Drapac) +0:31

+++

Patrick Schelling (Vorarlberg) hat auf der 4. Etappe der Tour of South Bohemia (2.2) seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der Schweizer setzte sich nach 163 Kilometern von Trebon nach Namesti Kaplice im Sprint einer zwölf Fahrer starken Gruppe vor dem Dänen Nicolai Brochner (Riwal) und seinem Landsmann Cyrille Thiery (Nationalteam) durch. Christian Mager (Hrinkows) kam als bester Deutscher auf Rang zehn ins Ziel.

In der Gesamtwertung führt weiterhin der Tscheche Josef Cerny (Elkov) mit fünf Sekunden Vorsprung auf den Dänen Emil Vinjebo (Giant-Casteli. Der Belgier Milan Menten (Lotto Soudal U23) ist neuer Dritter. Mager folgt auf Position elf.

Tageswertung:
1. Patrick Schelling (Vorarlberg)
2. Nicolai Brochner (Riwal) s.t.
3. Cyrille Thiery (Nationalteam Schweiz)

Gesamtwertung:
1. Josef Cerny (Elkov)
2. Emil Vinjebo (Giant-Castelli) +0:05
3. Milan Menten (Lotto Soudal) +0:50


RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine