Wechselbörse

Aqua Blue Sport holt U23-Europameister Pedersen


Casper Pedersen (Giant-Castelli) hat den Auftakt der Dänemark-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

13.09.2017  |  (rsn) - Der irische Zweitdivisionär Aqua Blue Sport hat sich die Dienste des U23-Europameisters Casper Pedersen (Giant-Castelli) gesichert. Der 21-jährige Däne, der am Dienstag den Auftakt der Dänemark-Rundfahrt gewonnen hatte, unterschrieb den für Neo-Profis obligatorischen Zweijahresvertrag-

+++

Gianluca Brambilla wird nach fünf Jahren Quick-Step Floors verlassen und zu Trek-Segafredo wechseln. Der 30jährige Italiener unterschrieb beim Rennstall von Manager Luca Guercilena einen Zweijahresvertrag und soll das Team künftig beim Giro d’Italia anführen, wo er erstmals das Gesamtklassement in Angriff nehmen will.

"Der Giro d'Italia ist mein absolutes Lieblingsrennen und nächstes Jahr will ich dort definitiv ein Top-Ergebnis einfahren“, kündigte Brambilla in einer Pressemitteilung seiner neuen Mannschaft an. Aber auch in den schweren Eintagesrennen wie den Ardennenklassikern oder Il Lombardia will der Trek-Neuzugang Ergebnisse einfahren. "Gianluca kann Etappen gewinnen und auch auf Gesamtwertung fahren, aber auch in den Eintagesrennen gut abschneiden“, nannte Teamchef Guercilena die Stärken des Lombarden, der bisher je eine Etappe des Giro und der Vuelta a Espana gewinnen konnte. Sein bestes Ergebnis im Gesamtklassement einer GrandTour ist Rang 15 bei der letztjährigen Italien-Rundfahrt.

Brambilla ist nach Ryan Mullen (Cannondale-Drapac) und Alex Frame (JLT Condor) der bisher dritte Neuzugang bei Trek-Segafredo. Als Abgänge fest stehen bereits Haimar Zubeldia, Alberto Contador und Jesus Hernandez (alle Karriereende) sowie Edward Theuns (zu Sunweb).

+++

Das belgische Quick-Step Floors-Team hat den Briten James Knox mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 22-Jährige kommt vom Continental-Team Wiggins und machte in dieser Saison mit zahlreichen Spitzenergebnissen auf sich aufmerksam. So wurde Knox Zweiter der U23-Ausgabe von Lüttich-Bastogne-Lüttich und beendete die Rundfahrten Ronde de l’Isard, Giro della Valle d’Aosta, Tour Alsace und Tour de l’Avenir jeweils unter den besten Zehn. Knox gilt als talentierter Kletterer und erhielt bei Quick-Step Floors den für Neo-Profis obligatorischen Zweijahresvertrag. Er ist der sechste Neuzugang für 2018. Zuvor hatte das Team bereits die erfahrenen Elia Viviani (Sky), Michael Morkov (Katusha-Alpecin), Florian Senechal (Cofidis) sowie mit Jhonatan Narvaez und Fabio Jacobsen zwei weitere Nachwuchskräfte verpflichtet.

Foto vergrößernFoto vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of China II (2.1, CHN)