Wechselbörse

Eibegger bleibt bei Felbermayr, Winter zu Differdange

Foto zu dem Text "Eibegger bleibt bei Felbermayr, Winter zu Differdange"
Markus Eibegger bleibt bei Felbermayr-Simplon Wels. | Foto: Cor Vos

09.11.2017  |  (rsn) - Markus Eibegger hat seinem Vertrag mit dem österreichischen Felbermayr-Simplon Wels um eine weitere Saison verlängert. Das teilte der 34-jährige Österreicher radsport-news.com mit. Eibegger wird 2018 in sein drittes Jahr bei dem oberösterreichischen Continental-Rennstall gehen. Der Rundfahrtspezialist blieb in der abgelaufenen Saison ohne Sieg, sein bestes Ergebnis war der dritte Gesamtrang bei der Oberösterreich-Rundfahrt.

+++

Laurin Winter wird nach drei Jahren Team Heizomat verlassen und in der kommenden Saison für die luxemburgische Differdange-Mannschaften fahren. Das teilte der 21-jährige Schwaikheimer radsport-news.com mit. Winter belegte in diesem Jahr Platz vier im U23-Zeitfahren der Deutschen Meisterschaften und wurde gemeinsam mit seinem Teamkollegen Jonas Rapp ebenfalls Vierter im Zeitfahrwettbewerb Duo Normand. Winter ist nach Manuel Porzner, Johannes Adamietz (beide Team Tirol) und Rapp (Hrinkow) der vierte Abgang beim Rennstall von Manager Markus Schleicher.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine