Heute kurz gemeldet

Armstrong: “Froomes Ruf für immer beschädigt“

Foto zu dem Text "Armstrong: “Froomes Ruf für immer beschädigt“"
Lance Armstrong | Foto: Cor Vos

21.12.2017  |  (rsn) - Lance Armstrong hält den Ruf von Chris Froome (Sky) für irreparabel beschädigt, unabhängig davon, zu welchem Ergebnis die Untersuchung im Fall des Briten kommt, der auf der 18. Etappe der diesjährigen Vuelta a Espana positiv auf Salbutamol getestet worden ist. "Er könnte völlig entlastet werden und er (sein Ruf) ist für immer getrübt. Der Schaden ist angerichtet ", sagte der nach seinem Dopinggeständnis entthronte siebenmalige Gewinner der Tour de France in seinem Podcast mit dem Titel "Stages“. Vor allem die kommende Frankreich-Rundfahrt werde sich für Froome zu einem "totalen Chaos“ entwickeln. "Das wird kein Spaß“, prognostizierte der 46-jährige Armstrong.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine