Belgierin gewinnt in Middelkerke Superprestige-Serie

Weltmeisterin Cant gewinnt das finale Duell gegen Kaptheijns

Foto zu dem Text "Weltmeisterin Cant gewinnt das finale Duell gegen Kaptheijns"
Sanne Cant (Iko-Beobank) hat sich mit ihrem Sieg beim Noordzeecross zum dritten Mal die Gesamtwertung der Superprestige-Serie gesichert. | Foto: Cor Vos

17.02.2018  |  (rsn) - Nach einem spannenden Duell hat sich Weltmeisterin Sanne Cant (Iko-Beobank) im letzten Superprestige-Lauf der Saison den Gesamtsieg der Cross-Serie vor Maud Kaptheijns (Crelan-Charles) gesichert. Die 27-jährige Belgierin gewann am Samstag in Middelkerke den Noordzeecross mit zwölf Sekunden Vorsprung vor der Niederländerin, die vor dem Start nur einen Punkt in der Gesamtwertung hinter Cant auf Rang zwei lag.

Das Duo dominierte dann auch vom Start weg das Geschehen und setzte sich schnell ab. Wenige Sekunden dahinter formierten Ellen Van Loy (Telenet-Fidea Lions), Loes Sels (Crelan-Charles) und Ceylin Del Carmen Alvarado (Corendon-Circus) eine starke Verfolgergruppe, die auf dem mit diversen Sandpassagen durchzogenen Parcours, in den Kaptheijns stärker als Cant wirkte, allerdings nicht mehr in Schlagdistanz zur Spitze kam.

Nach einer vergeblichen Attacke in Runde drei konnte Cant schließlich in der fünften und letzten Runde ihre Konkurrentin abschütteln und letztlich souverän ihren dritten Superprestige-Titel unter Dach und Fach bringen. Kaptheijns, die sich in den ersten vier Läufen jeweils den Sieg geholt hatte, blieb sowohl in Middelkerke als auch im Gesamtklassement nur Rang zwei. Im Sprint der Verfolgerinnen holte sich rund 50 Sekunden hinter der Siegerin Verdonschot den dritten Platz vor Del Carmen Alvarado und Sels.

Tagesergebnis:
1. Sanne Cant (Beobank-Corendon) 40:23
2. Maud Kaptheijns (Crelan - Charles) +0:12
3. Laura Verdonschot (Marlux - Bingoal) +0:48
4. Ceylin Del Carmen Alvarado (Corendon - Circus) +0:50
5. Loes Sels (Crelan - Charles) +0:52
6. Kim Van De Steene (Tarteletto - Isorex) +1:08
7. Ellen van Loy (Telenet-Fidea) +1:41
8. Joyce Vanderbeken +1:47
9. Jolien Verschueren (Pauwels Sauzen) +1:47
10.Nikki Brammeier Boels-Dolmans) + 1:55

Endstand nach acht Läufen:
1. Sanne Cant (Beobank-Corendon) 107 Punkte
2. Maud Kaptheijns (Crelan - Charles) 105
3. Annemarie Worst (Era-Circus) 77
4. Nikki Brammeier Boels-Dolmans) 66
5. Ellen van Loy (Telenet-Fidea) 64

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.1, ITA)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Tour of China II (2.1, CHN)