Ergebnismeldung 98. Katalonien-Rundfahrt

Schachmann holt sich als Ausreißer seinen ersten Profisieg

Foto zu dem Text "Schachmann holt sich als Ausreißer seinen ersten Profisieg"
Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors) hat die 6. Etappe der Katalonien-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

24.03.2018  |  (rsn) - Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors) hat auf der um gleich 77 Kilometer verkürzten 6. Etappe der 98. Katalonien-Rundfahrt seinen ersten Profisieg eingefahren. Der 24-jährige Berliner verwies nach 117 Kilometer zwischen Pobla de Segur und Torrefarrera im Sprint den Spanier Diego Rubio (Burgos BH) und krönte damit eine lange Flucht des Duos, das sich kurz nach dem Start hatte absetzen können.

18 Sekunden hinter Schachmann entschied der Ire Sam Bennett (Bora-hansgrohe) den Sprint des Feldes für sich und wurde damit Tagesdritter vor dem Slowenen Matej Mohoric (Bahrain-Merida.

Alejandro Valverde (Movistar) behauptete ein weiteres Mal souverän das Weiße Trikot des Spitzenreiters und steht damit vor der Titelverteidigung. Der 37-jährige Spanier führt die Gesamtwertung vor der morgigen Schlussetappe in Barcelona weiterhin mit 16 Sekunden Vorsprung vor dem Kolumbianer Egan Bernal (Sky) an. Dritter bleibt sein Teamkollege Nairo Quintana (+0:26).

Tageswertung:
1. Maximilian Schachmann (Quick-Step Floors)
2. Diego Rubio (Burgos BH) s.t.
3. Sam Bennett (Bora-hansgrohe) +0:18
4. Matej Mohoric (Bahrain-Merida) s.t.
5. Roberto Ferrari (UAE Team Emirates)
6. Enrique Sanz (Euskadi)
7. Egan Bernal (Sky)
8. Danilo Wyss (BMC)
9. José Joaquin Rojas (Movistar)
10. Benoit Jarrier (Fortuneo-Samsic)

Gesamtwertung:
1. Alejandro Valverde (Movistar)
2. Egan Bernal (Sky) +0:16
3. Nairo Quintana (Movistar) +0:26
4. Pierre Latour (AG2R) +0:48
5. Simon Yates (Mitchelton-Scott) +1:12

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Grand Prix International de (2.2, DZA)
  • Adriatica Ionica (2.1, ITA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)