Froome feiert am Zoncolan seine Wiederauferstehung

Die Highlights der 14. Etappe beim Giro d´Italia im Video

Foto zu dem Text "Die Highlights der 14. Etappe beim Giro d´Italia im Video"
Das Ziel am Monte Zoncolan mit Chris Froome (Sky) als Etappensieger vor einer Traumkulisse mit tausenden Fans. | Foto: Cor Vos

19.05.2018  |  (rsn) - Während Tom Dumoulin (Sunweb) wie angekündigt sein eigenes Tempo durchzog und rund 40 Sekunden einbüßte, haben Chris Froome (Sky) und Simon Yates (Mitchelton-Scott) am Tag der königlichen Hochzeit von Großbritannien auch radsportlich für einen britischen Jubeltag gesorgt: Am Monte Zoncolan feierte Froome seine Auferstehung bei einem bereits verloren geglaubten 101. Giro d'Italia, während Yates seine Gesamtführung gegenüber Dumoulin und Co. weiter ausbaute. Hier sind die Highlights der 14. Etappe im englischsprachigen Video:

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Grand Prix International de (2.2, DZA)
  • Adriatica Ionica (2.1, ITA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)