Heute kurz gemeldet

Thierry weiter bei Ras Tailteann in Front, Aru gibt Giro auf

Foto zu dem Text "Thierry weiter bei Ras Tailteann in Front, Aru gibt Giro auf"
Fabio Aru (UAE Team Emirates) | Foto: Cor Vos

25.05.2018  |  (rsn) - Cyrille Thierry (Schweizer Nationalmannschaft) hat auch auf der 6. Etappe des Ras Tailteann (2.2) in Irland seine Gesamtführung verteidigen. Sein Landsmann Claudio Imhof verpasste in Carlow als Etappenzweiter hinter Sean McKenna (Holdsworth) nur knapp den Sieg. Bester Deutscher in der Tageswertung war Daniel Bichlmann (Bike Aid) auf Rang sieben.

+++

Nur eine Stunde nahm Fabio Aru (Team UAE) an der 19. Etappe des Giro d'Italia teil, dann zog er einen Schlussstrich unter seinem Giro 2018. Der italienische Meister galt als einer der großen Favoriten auf das Rosa Trikot, lag allerdings seit Beginn Rundfahrt am 4. Mai in Jerusalem im Hintertreffen. Insbesondere auf den Bergetappen war Aru nicht in der Lage, mit den besten mitzuhalten. Auf der 15. Etappe nach Sappada verlor er unter anderem fast 20 Minuten auf den Tagessieger Simon Yates (Mitchelton-Scott), nach dem Ruhetag zeigte er hingegen eine starke Leistung im Zeitfahren nach Rovereto. Allerdings nur ein kurzer Lichtblick, vor der 19. Etappe lag er mit über 45 Minuten Rückstand nur auf Position 27 in der Gesamtwertung. Zu den Gründen seiner Aufgabe äußerte sich sein Team noch nicht.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)