Ergebnismeldung 101. Giro d´Italia

Froome gewinnt den Giro, Bennett die Schlussetappe in Rom

Foto zu dem Text "Froome gewinnt den Giro, Bennett die Schlussetappe in Rom"
Chris Froome (Sky) auf der Giro-Schlussetappe in Rom. | Foto: Cor Vos

27.05.2018  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) hat den 101. Giro d'Italia gewonnen. Der Brite musste sich auf der Schlussetappe in Rom keine Sorgen mehr machen, weil die Zeitwertung der Etappe nach drei Runden bereits neutralisiert wurde. Während an der Spitze des Rennens die Sprinter um den 21. und letzten Tagessieg kämpften und Sam Bennett (Bora-hansgrohe) vor Elia Viviani (Quick-Step Floors) und Jean-Pierre Drucker (BMC) über die Linie rauschte, rollte Froome noch durch die "ewige Stadt" und beendete seinen Giro erst zehn Minuten nach dem Tagessieger.

Tagesergebnis:
1. Sam Bennett (Bora-hansgrohe)
2. Elia Viviani (Quick-Step Floors) s.t.
3. Jean-Pierre Drucker (BMC) s.t.
4. Baptiste Planckaert (Katusha-Alpecin) s.t.
5. Manuel Belletti (Androni-Sidermec-Bottecchia) s.t.
6. Sacha Modolo (Education First-Drapac) s.t.
7. Niccolo Bonifazio (Bahrain-Merida) s.t.
8. Clement Venturini (Ag2 La Mondiale) s.t.
9. Paolo Simion (Bardiani-CSF) s.t.
10. Fabio Sabatini (Quick-Step Floors) s.t.

Endstand:
1. Chris Froome (Sky)
2. Tom Dumoulin (Sunweb) + 0:46 Minuten
3. Miguel Angel Lopez (Astana) + 4:57
4. Richard Carapaz (Movistar) + 5:44
5. Domenico Pozzovivo (Bahrain-Merida) + 8:03
6. Pello Bilbao (Astana) + 11:50
7. Patrick Konrad (Bora-Hansgrohe) + 13:01
8. George Bennett (LottoNL-Jumbo) + 13:17
9. Sam Oomen (Sunweb) + 14:18
10. Davide Formolo (Bora-Hansgrohe) + 15:16

Später mehr!

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Halle Ingooigem (1.1, BEL)
  • Adriatica Ionica (2.1, ITA)