Franzosen bestätigen Zweijahresvertrag

Fortuneo-Samsic begrüßt Greipel auf Deutsch

Foto zu dem Text "Fortuneo-Samsic begrüßt Greipel auf Deutsch"
André Greipel wechselt zu Fortuneo-Samsic | Foto: Cor Vos

02.08.2018  |  (rsn) - Nun ist es offiziell: André Greipel wird in den kommenden beiden Jahren für die Equipe Fortuneo-Samsic fahren. Wie der bretonische Zweitdivisionär am Donnerstag auf Twitter bestätigte, sei man sich mit dem deutschen Top-Sprinter über einen Vertrag mit zweijähriger Laufzeit einig geworden.

"Das Team verpflichtet einen der besten Sprinter seiner Generation: André Greipel. Der deutsche Fahrer wird das Trikot des Fortuneo-Samsic-Teams für mindestens zwei Saisons tragen“, begrüßte der Rennstall von Manager Emmanuel Hubert den 36-jährigen Hürther in deutscher Sprache.

Greipel wird nach acht erfolgreichen Jahren bei Lotto Soudal den belgischen Rennstall verlassen, nachdem ihm das Team nur noch einen Vertrag über eine Saison angeboten hatte und ihm zudem keine Rolle als alleiniger Sprint-Kapitän mehr zugestehen wollte.

Bei Fortuneo-Samsic darf der elfmalige Tour-Etappengewinner auch im kommenden Jahr auf Starts bei großen ASO-Rennen wie Paris-Nizza, Paris-Roubaix und vor allem der Tour de France hoffen, zumal mit Warren Barguil einer der besten französischen Profis sein Teamkollege sein wird.

"Ich habe große Erwartungen an meine neue Formation und möchte mich von seinem jungen und freien Geist inspirieren lassen. Ich erwarte aber auch Vertrauen, Engagement und Teamgeist“, wurde Greipel von Fortuneo auf Twitter zitiert.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine