Transfermarkt

Schachmann wartet auf Angebot, Terpstra auf neuen Sponsor

Foto zu dem Text "Schachmann wartet auf Angebot, Terpstra auf neuen Sponsor"
Niki Terpstra (Quick-Step Floors) | Foto: Cor Vos

14.08.2018  |  (rsn) - Das Team Quick-Step Floors wird in der kommenden Saison mit weitgehend demselben Kader wie 2018 unterwegs sein - allerdings gibt es noch einzelne, nicht unwesentliche Fragezeichen. Denn einerseits wartet Maximilian Schachmann, der gerne bleiben würde, noch auf das passende Angebot zur Vertragsverlängerung, und andererseits gibt es auch mit Flandern-Sieger Niki Terpstra noch keine Einigung über einen Verbleib. "Wenn schnell frisches Geld reinkommt, wird alles gut sein. Aber wenn es kein Geld gibt, haben wir ein Problem", erklärte Quick-Step-Floors Teammanager Patrick Lefevere, der auf der Suche nach einem neuen Hauptsponsor ist (siehe separater Artikel), mit Blick auf Terpstra gegenüber Het Nieuwsblad. "Niki will noch etwas länger warten, aber zu lange sollte es besser nicht dauern."

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine