Rückkehr nach 25 Jahren

Startet der Giro 2019 mit einem 5 km-Bergzeitfahren in Bologna?

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "Startet der Giro 2019 mit einem 5 km-Bergzeitfahren in Bologna?"
Der Pokal des Giro d´Italia | Foto: Cor Vos

05.09.2018  |  (rsn) - Der Giro d'Italia 2019 soll, so berichtet tuttobiciweb.it, am 11. Mai in Bologna beginnen. Wie das gut informierte italienische Radsport-Portal schreibt, steht zum Auftakt der 102. Italien-Rundfahrt ein Prolog auf dem Programm, der allerdings härter wird als gewöhnlich: Es soll sich um ein fünf Kilometer langes Bergzeitfahren hinauf nach San Luca handeln, dem Ziel des italienischen Herbstklassikers Giro dell'Emilia.

Tagsdrauf soll die 2. Etappe von Vinci, dem Geburtsort von Leonardo da Vinci in der Toskana, nach Ravenna führen und damit ebenfalls in der Region Emilia Romagna enden. Und auch das dritte Teilstück bleibe dort, heißt es: eine Sprinteretappe von Ravenna nach Modena.

Stefano Bonaccini, der Gouverneur von Emilia Romagna, erklärte vor einigen Tagen in Parma: "Ich versichere Ihnen, dass unsere Region eine wichtige Rolle beim nächsten Giro d'Italia spielen wird." Allerdings wollte er nicht bestätigen, dass der Startschuss tatsächlich in Bologna fällt.

Zuletzt startete die Italien-Rundfahrt vor 25 Jahren in Bologna. 1994 gewann Evgeni Berzin die Rundfahrt vor Marco Pantani, dem damals sein Durchbruch gelang - mit zwei Etappensiegen in Meran und Aprica. Denkbar daher, dass der Giro 2019 zum Jubiläum der Entdeckung Pantanis auch einen dieser Orte besucht.

Jubiläen ehrt man bei der Italien-Rundfahrt schließlich gerne. Und so soll laut tuttobiciweb.it im kommenden Jahr auch eine Etappe von Cuneo nach Pinerolo auf dem Programm stehen - in Gedenken an den legendären Soloritt von Fausto Coppi im Jahr 1949, an den man mit einer ähnlichen Streckenführung auch im Jahr 2009 bereits erinnerte.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour du Gévaudan Occitanie (2.2, FRA)
  • Trofeo Matteotti (1.1, ITA)
  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Paris-Chauny (classique) (1.2, FRA)
  • Duo Normand (1.1, FRA)
  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)
  • Tour of China II (2.1, CHN)