Belgier Verbrugghe gewann Prolog bei Tour de Romandie

30.04.2002  |  Genf (dpa) - Rik Verbrugghe ist der erste Spitzenreiter bei der Tour de Romandie. Der belgische Radprofi legte den 3,2 Kilometer langen Prolog in der Genfer Altstadt in 4:13,84 Minuten als Schnellster zurück und übernahm dadurch das Gelbe Trikot.

Zweiter wurde mit 1,09 Sekunden Rückstand der Schweizer Alexandre Moos vor seinem Landsmann Martin Elmiger. Der Schweizer Straßenmeister weist einen Rückstand von 1,87 Sekunden auf.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Wallonie (2.HC, BEL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM