Michael Rich gewinnt erste Halbetappe

23.04.2003  | 

Wolfsburg (dpa) - Michael Rich ist der erste Träger des Gelben Trikots bei der Niedersachsen-Rundfahrt. Der Vize-Weltmeister im Zeitfahren aus Emmendingen siegte beim Auftakt des Rennens in seiner Spezialdisziplin und übernahm vor der zweiten Halb-Etappe von Wolfsburg nach Goslar (102,2 km) die Führung.

Für die 13,3-km-Strecke in Nordsteimbke bei Wolfsburg benötigte Rich, der damit zum dritten Mal hintereinander das Zeitfahren bei dieser Rundfahrt gewann, 15:21,61 Minuten.

Er verwies Raivis Belohvosciks (Lettland) und Torsten Schmidt (Schwalm) mit 29,76 bzw. 39,52 Sekunden Rückstand auf die nächsten Plätze. Vorjahrs-Gesamtsieger Olaf Pollack (Kolkwitz) hatte Pech. Ein Defekt am Start warf ihn weit zurück. Durch eine Energieleistung schaffte Pollack bei guten Witterungsbedingungen aber noch Rang neun.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Prueba Villafranca-Ordiziako (1.1, ESP)
  • Central-European Tour (1.2, HUN)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM