Risi/Betschart übernehmen Führung in Bremen

11.01.2004  |  Bremen (dpa) - Die Schweizer Bruno Risi und Kurt Betschart haben beim Bremer Sechstagerennen die Führung übernommen.

Das erfolgreichste Sixdays-Paar der Welt löste vor rund 18 000 Zuschauern in der Bremer Stadthalle Andreas Kappes und Andreas Beikirch (Bremen/Büttgen) ab und lag vor der vorletzten Nacht nach Punkten vor Danny Stam und Robert Slippens (Niederlande). Mit einer Runde Rückstand folgen Kappes und Beikirch.

Scott McGrory musste endgültig das Rennen beenden. Bahnarzt Peter Wendisch sprach ein Startverbot aus. Der Australier hatte bereits über Magen- und Darmprobleme geklagt. In der Nacht war dann in einer Bremer Klinik ein verschleppter Virus diagnostiziert worden. Teampartner Mathew Gilmore wird als Ersatzfahrer weiterhin zur Verfügung stehen und auch die Einzelrennen bestreiten.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • GP Ouest France - Plouay (1.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Ronde van Midden-Nederland (1.2, NED)
  • Croatia-Slovenia (1.2, SLO)
  • Schaal Sels (1.1, BEL)
  • Tour of Bulgaria (2.2, BUL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour do Rio (2.2, BRA)
  • Tour of China I (2.1, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM